14.Albert Mahr Pokal 09.10.22

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

wir planen die Durchführung unseres 14. Albert Mahr Pokal Wettkampfes am 09.10.22. Die Ausschreibung findet Ihr auf der Homepage und auch die Standbelegung, in die Ihr Euch selber zum gewünschten Termin und Disziplin eintragen könnt. Selbstverständlich geht eine Anmeldung auch herkömmlich über das Anmeldeformular.

Wir hoffen, dass nach der 2 jährigen Zwangspause wegen Corona, der Wettkampf durchgeführt werden kann und erwarten eine hohe Teilnehmerzahl.

Daher die Bitte an Euch, tragt Euch zeitnah in die Standbelegung ein, damit wir den Wettkampf ordentlich vorbereiten können.

Wir freuen uns, Euch nach so langer Zeit wieder auf dem Thüringenschießstand begrüßen zu können.

Unser Sommerfest

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

unser Sommerfest ist nun zu Ende.

Die Eröffnung des neuen Eingangsbereiches bildete den Auftakt zu den Feierlichkeiten.

Nachdem sich alle dann mit Bratwurst und Getränken gestärkt hatten, begann unser Königsschießen, was den Höhepunkt in unserem Vereinsleben darstellt. Traditionsgemäß begann das amtierende Königshaus, Stefanie Seidler und Bernd Wünn, mit dem ersten Königsschuss.

Alle anwesenden Mitglieder schossen dann mit dem KK Gewehr und der KK Pistole jeweils 5 Probeschüsse und dann 5 Wertungsschüsse, die einzelnen Ergebnisse ergaben dann das Gesamtergebnis.

Der Kampf um die Krone zog sich dann auch bis fast 18:00 Uhr hin.

Am Ende stand dann das neue Königshaus fest.

Wir gratulieren allen Siegern und Platzierten.

Das Königshaus 2022 setzt sich wie folgt zusammen.

Schützenkönig Jörg Treumann

1. Ritter Alf Treumann

2. Ritter Steffen Großkopf

Schützenkönigin Stefanie Seidler

1.Hofdame Brigitte Schappach

2. Hofdame Lisa Ritter

Jugendschützenkönigin Linda Robel

1.Edelfäulein  Leni Wilhelm

2.Edelfräulein  Soley Strumpe

Ein großer Dank gilt natürlich auch allen Helferinnen und Helfern, die in den letzten Tagen das Schützenhaus vorbereitet haben und auch heute die Versorgung mit Essen und Getränken sichergestellt haben.

Normaler Schießbetrieb

Wir stellen den Thüringenstand wieder auf normalen Schießbetrieb um:

Alle Feuerwaffenstände sind uneingeschränkt nutzbar.
Lediglich die Luftgewehrhalle unterliegt noch der 3G-Regel.

Bitte bucht eure Standbelegung weiterhin im Voraus wie gehabt. Dieses System werden wir beibehalten, da die Aufsichten so flexibler reagieren können und ggfs. nicht vergebens kommen müssen.